Rehktizrettung im Amt

Der Jagdbezirk Amt ist unterteilt in mehrere Jagdgebiete mit einem verantwortlichen Obmann. Der Obmann und seinen Mitpächter sind verantwortlich für die Rehkitzrettung in der Region.
Die Rehkitzrettung ist eine Kooperation zwischen dem Jagdbezirk, den Jagdgesellschaften, der Rehkitzrettung Schweiz und der IG "Rehkitzrettung mit Drohnen". Tönt kompliziert, ist es aber nicht...

Der Jäger ist jeweils dafür verantwortlich zu entscheiden, welche Methode für die Rehkitzrettung zum Einsatz kommt. Somit ist er in jedem Fall die korrekte Ansprechperson für den den Bauer resp. Landwirt.

Hier die  Liste der Pächter für den ganzen Kanton Zürich.

Folgende Optionen gibt es für die Anmeldung eines Feldes vor dem Mähen, dies sollte wenn möglich 1-2 Tage im voraus passieren.


Option 1:
Direkte telefonische Meldung beim Obmann des Jagdreviers

Option 2:
Onlineanmeldung des Feldes, sollten Sie Hilfe beim Ausfüllen benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Weiter Informationen ...